Sharing is caring!

Ein Auto mieten in Bosnien ist problemlos und auch sehr preiswert möglich. Bosnien-Herzegowina ist umgeben von den Nachbarstaaten Serbien, Kroatien und Montenegro. Auf der Balkanhalbinsel gibt es eine Menge zu entdecken. Es ist daher empfehlenswert, wenn für den Urlaub in Bosnien, ein Mietwagen gebucht wird. Denn außer der multikulturellen Hauptstadt Sarajevo, bietet BiH unzählige Naturschätze und wunderschöne Altstädte, die man ohne ein Auto nur sehr schwer und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, fast gar nicht erreichen kann.

Bosnien-Mietwagen-Angebote gibt es dabei reichlich. Um euch bei der Auswahl im Dschungel der Mietwagen-Angebote und Anbieter zu helfen, findet ihr in dem folgenden Beitrag alles Wichtige was es zu beachten gibt, wenn ihr einen Leihwagen in Bosnien und Herzegowina organisieren wollt.

Vergleich: Was kostet ein Mietwagen in Bosnien?

Bosnien Mietwagen

Es kommt ganz darauf an, wo ein Mietwagen in Bosnien und für welchen Zeitraum, dieser gebucht wird. Kostet ein Kleinwagen im Schnitt 60,00 EUR pro Tag. So kostet dasselbe Fahrzeug, falls man dieses gleich für eine Woche bucht, nur noch 35,13 EUR pro Tag. Also 245,92 EUR in der Woche. 

Bei unseren Recherchen schnitt die Autovermietung Enterprise im Preis-Leistungs-Verhältnis am besten ab. Hier bekommt man einen Kleinwagen, wie beispielsweise den Skoda Fabia, wenn man über das Vergleichsportal Check24 bucht, bereits ab 52,00 EUR pro Tag. Und das mit einer Vollkasko Versicherung, ohne Selbstbeteiligung und einer freien km-Anzahl.

Soll es etwas geräumiger sein, bekommt man für, um die 70,- EUR pro Tag, eine Limousine wie den Skoda Octavia oder vergleichbare Fahrzeuge, ebenfalls über das Vergleichsportal Check24.

Hier findet ihr eine Auswahl an passenden Fahrzeugen.


Bosnien

Mietwagen-Preis für eine oder zwei Wochen

 Möchte man statt einer Woche gleich zwei Wochen in Bosnien verbringen, so unterscheiden sich die Preise bei den meisten Anbietern pro Tag, nur minimal.

So zahlt man beispielsweise für einen Skoda Fabia, für zwei Wochen 33,65 EUR pro Tag und bei einer Mietdauer von einer Woche: 35,13 EUR pro Tag.

 Kleinbus in Sarajevo mieten

 Sollte die Anreise mit der Familie geschehen, dann bietet sich ein Bus an, wie beispielsweise ein Opel Vivaro oder ein Mercedes Vivo an. Hierbei fallen kosten zwischen 150 Euro und 190 EUR am Tagen. Zu beachten ist lediglich, dass zuvor das Alter abgefragt wird. Je nach Alter richten sich dann auch die Preise.

Premiumklasse Mietwägen in Sarajevo

Wer bei seinem Mietwagen auf keine Annehmlichkeiten verzichten möchte, findet hier eine Auswahl an Mietwagen der Ober- und Premiumklasse.


Bosnien

Angebot für ADAC-Mitglieder

Über die ADAC-Autovermietung wird es ebenfalls günstig, denn ADAC-Mitglieder erhalten einen Nachlass. Doch auch Nicht-Mitglieder würden nur 55,60 Euro pro Tag für einen Dacia Sandero zahlen, welcher dann über Sixt vermietet wird. Mindestalter wäre in diesem Fall 21 Jahre.

Weitere Kosten entstehen nicht, denn durch die Inklusiv-Leistungen wäre auch ein KFZ-Diebstahlschutz ohne Selbstbehalt, sowie Glas- und Reifenschutz inbegriffen. Die Leistungen gilt es aber vor Vertragsabschluss aber nochmals zu prüfen. Unter Umständen kann mit Kreditkartenzahlung etwa 1 Prozent gespart werden.

Wo gibt es Autovermietungen (Rent a Car) in Bosnien und Herzegowina?

Wer über den Luftweg nach Bosnien einreist, sollte sich direkt an den jeweiligen Flughäfen umschauen. Hier sind meistens alle großen Anbieter wie beispielsweise: Sixt, Europcar und Avis vertreten. In den Großstädten: Sarajevo, Banja Luka, Mostar und Tuzla. Lassen sich Mietwägen ebenfalls problemlos, im Stadtzentrum finden.

Hierbei gibt es auch einige Lokale Anbieter, auf welche man dank einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis, zurückgreifen kann. So z. B: Ad Safe & Fast Rent A Car in Sarajevo.

Mietwagen Sarajevo

Mietwagen Sarajevo

Wo gibt es eine Autovermietung in Sarajevo?

Sofern die Anreise mit dem Flugzeug geschieht, ist es gar nicht abwegig, direkt in einer der zahlreichen Autovermietungen am Sarajevo Flughafen (SJJ) zu buchen. Hier gibt es neben den großen Anbietern wie: Sixt, Europcar und Avis auch einige kleinere Mietwagen-Vermittler, die mit einem breiten Angebot an Klein- und Mittelklasse wägen, sowie guten Preisen überzeugen.

Die meisten Autovermietungen (Rent  A Cars) am Flughafen in Sarajevo, haben ein großes Kontingent an Fahrzeugen. Wer jedoch auf Nummer sicher gehen möchte, sollte immer im Voraus reservieren.

Sixt befindet sich ebenfalls am Sarajevo-Flughafen (Öffnungszeiten bis 22:30 Uhr), im BBI Centar liegt „CAR4YOU“ und wenige Minuten mit dem Taxi entfernt würde es noch „Auto Rent Sarajevo“ geben. Es gibt laut Google Maps über 10 aktive Autovermietungen in der Hauptstadt Bosniens, aber diese drei genannten Anbieter haben die besten Bewertungen erhalten.

 

Auto mieten in Bosnien: Von wo aus lohnt sich die Tour?

Aus Sarajevo kann die Erkundungstour beginnen, denn die Stadt ist im Zentrum von Bosnien-Herzegowina gelegen und bietet sich perfekt als Startpunkt für einen Bosnien Urlaub an. Mittlerweile hat sich Sarajevo wieder herausgeputzt und gilt als eines der beliebtesten Trendziele, wenn es um City-Trips in Europa geht.

Wer ein paar Tage in Sarajevo verbringen möchte, sollte auf keinen Fall die osmanisch  geprägte Altstadt verpassen, welche mit der berühmten Gazi-Husrev-Beg Moschee und dem Labyrinth an kleinen Handwerkergässchen und unzähligen super-leckeren Restaurants, jedem ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Wer sich für die große Geschichte der Stadt interessiert, sollte unbedingt, der Lateinerbrücke (Latinska Cuprija) einen Besuch abstatten. Hier wurde nämlich 1914 durch das Attentat auf den Thronfolger Franz Ferdinand der 1. Weltkrieg ausgelöst. Mehr Geschichte geht gar nicht.

Sarajevo Moschee
Die Gazi-Husrev-Beg Moschee im Herzen der Altstadt gehört zu dem schönsten, was die osmanische Architektur zu bieten hat.

Mit dem Bosnien Leihwagen kann es dann weitergehen nach Mostar. Hier erwartet euch mit der Brücke von Mostar (Stari Most) ein UNESCO-Weltkulturerbe. Die Brücke verlieh der Stadt auch ihren Namen und seit der Erbauung im 16. Jahrhundert, trägt sie auch eine große symbolische Bedeutung für die Koexistenz der verschiedenen Völker.

Eine Entspannung kann sich dann in Neum gegönnt werden, die Küstenstadt an der Adria ist von Mostar nicht weit entfernt. Der Küstenstreifen ist zugleich auch die kleinste Küste weltweit, denn sie umfasst lediglich 20 Kilometer. Das Wasser ist an dieser Stelle aber äußerst klar und die Hotelpreise sind im Vergleich zu den Nachbarstaaten teilweise um ein Vielfaches geringer.

Unter Bosnien Reiseziele findet ihr eine Auswahl, an den 10 schönsten Reisezielen Bosnien und Herzegowinas.

Sind Grenzübertritte nach Kroatien, Montenegro oder anderen Balkanstaaten, mit einem Mietwagen aus Bosnien möglich?

Auto mieten in Bosnien

Sollte das Fahrzeug in Sarajevo gemietet worden sein oder in einer anderen Großstadt wie beispielsweise Tuzla, dann sind Grenzübertritte meistens möglich, aber dafür müsste dann vorab eine Gebühr entrichtet werden. Meistens sind die Fahrzeuge nämlich nur für Bosnien versichert und nicht für die Nachbarstaaten, jedoch kann der Versicherungsschutz durch den Anbieter erweitert werden.

Zu beachten gilt daher, dass unbedingt vorher mit dem Anbieter darüber gesprochen werden muss, ob ein Grenzübertritt überhaupt möglich ist. Bei großen Anbietern wie Sixt oder Europcar gibt es meistens dann auch die Möglichkeit, dass das Fahrzeug in einer anderen Filiale abgegeben wird, dies wäre dann aber auch mit einer weiteren Gebühr verbunden, welche je nach Saison und Nachfrage variiert.

 

Fazit: Mit einem Mietwagen in Bosnien ist alles kein Problem!

Wer bei einem Bosnien Urlaub viel von Land und Leuten entdecken möchte, jedoch nicht mit dem eigenen Fahrzeug einreist, sollte auf jeden Fall einen Mietwagen in Bosnien buchen. Das Buchen entwickelt sich meistens leicht und das Preis-Leistungsverhältnis ist ebenfalls sehr gut. Bei kleinen Dienstleistern kann es sich als etwas schwieriger erweisen vorab zu buchen, da hier zum Teil, öfters eine Barzahlung gewünscht ist. Sicher ist jeder Reisender, wenn die Buchung über eine Online-Plattform geschieht.

Wir empfehlen aufgrund der Preise und der einfachen Gestaltung der Buchung, das Vergleichsportal Check24.


Bosnien

 

Bei Fragen freuen wir uns auf eure Nachrichten. 😉

Author

Hi, ich bin Aleks, der Gründer von A Secret Called Bosnia, dem ersten Blog ausschließlich über Bosnien und den Balkan. Du willst nach Bosnien oder auf den Balkan reisen? Dann bist du hier genau richtig ✓

Write A Comment